Absicherung Lohnfortzahlung

Absicherung Lohnfortzahlung2018-05-16T12:05:45+00:00

Hohe Lohnfortzahlungen? – Wir helfen

Sportvereine gehen bei angestellten Sportlern eine vertragliche Verpflichtung ein, die im Falle einer Arbeitsunfähigkeit eine Lohnfortzahlung von 42 Tagen oder länger vorsieht. In Deutschland sind die Möglichkeiten für Vereine äußerst begrenzt diese Kosten tatsächlich abzusichern.

Der Verein ist als Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet, im Falle der Arbeitsunfähigkeit seinen angestellten Spielern eine Lohnfortzahlung von mindestens 42 Tagen zu gewähren, oftmals auch deutlich länger (Einzelvereinbarung). Wir können dieses erhebliche, finanzielle Risiko des Vereins durch spezielle Versicherungslösungen mildern.

Sie möchten weitere wertvolle Informationen?

Jetzt Kontakt aufnehmen